Dem Personalmangel in Kliniken begegnen

Sie arbeiten in unterbesetzten Schichten, müssen überall gleichzeitig sein und doch stets freundlich und dem Patienten zugewandt reagieren: das Pflegepersonal in deutschen Kliniken ist chronisch überfordert. KIK-FOYER kann hier für Entlastung sorgen ...

Arbeiten bis an die Grenze der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit – für viele Beschäftigte im Pflegebereich ist das Alltag. Sie bekommen den Pflegemangel als Erste zu spüren und vollbringen zum Teil Menschenunmögliches, dass Patienten nicht darunter leiden müssen. Das Thema ist nicht neu – das weiß auch die Politik, deren Aufgabe es ist, an den Stellschrauben für bessere Arbeitsbedingungen zu drehen. Doch all das ändert sich nicht von heute auf morgen und braucht einen langen Atem. Wie können Kliniken für kurzfristige Entlastung sorgen? Wie kann der Krankenhausalltag umgestaltet werden, dass Pflegekräfte wirklich das tun können, was sie am besten können: nämlich sich um die medizinische Versorgung kümmern?

Info-Display im Krankenhaus
© Production Perig/stock.adobe.com

KIK-FOYER: das Rundumpaket für professionelle Klinikkommunikation

Vor allem in Bereichen, wo Patienten und ihre Angehörigen auf Informationen angewiesen sind – beispielsweise im Anmelde- oder Wartebereich – kann moderne Informationstechnik durchaus das Personal entlasten. Viele Kliniken machen es schon vor und setzen auf Digital Signage in Form von KIK-FOYER, um die Orientierung im Krankenhaus zu erleichtern.
"Der Patient kommt in die Klinik und möchte wissen, wie es mit ihm weitergeht. Er kennt die Abläufe in der Notaufnahme nicht. Und wenn dort nur Patienten sitzen, die genauso ratlos sind wie er, und kein Personal weit und breit verfügbar ist, entsteht Unzufriedenheit", erklärt Jürgen Brunner vom KLINIK INFO KANAL. "Hier setzen wir an. Unser Infotainment-System KIK-FOYER ermöglicht es, einerseits das Informationsbedürfnis der Patienten zu stillen und andererseits das Personal zu entlasten."
Denn: Wer zufrieden und informiert ist, spricht nicht ungeduldig die nächstbeste Krankenschwester an, die gerade von Patient A zu Krankenzimmer B eilt. Ob es dabei um die Abläufe in der Notaufnahme, den täglichen Essensplan oder Veranstaltungen geht, spielt keine Rolle, denn die Technik ermöglicht vielfältige und sehr individuelle Lösungen, die genau auf die Bedürfnisse der jeweiligen Klinik abgestimmt werden können. Eingebunden werden diese klinikspezifischen Informationen dann in unsere Infotainment-Schleife, die neben täglichen News und Wetter auch kurzweilige Quizfragen und vielfältige Unterhaltungsspots für jede Zielgruppe zu bieten hat.

Holen Sie sich das Rundumpaket für professionelle Klinikkommunikation und sorgen Sie für Entlastung im Klinikalltag! Wir beraten Sie gerne und finden für Ihre Einrichtung die passende Lösung.

Schauen Sie doch mal in unsere Info-Broschüre:

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.